Wohnungsbau und Bürgerbeteiligung – ein Widerspruch?

{lang: 'de'}

Ab 19 Uhr werden Staatsrat Michael Sachs (SPD) von der Stadtentwicklungsbehörde, der Bürgerschaftsabgeordnete Olaf Duge als stadtentwicklungspolitischer Sprecher der GAL, die Verwaltungsjuristin Lena Dammann von der Linken, Philipp Cramer von der Buchenhofwald-Initiative mit Vertretern des Landesverbandes über die möglichen Konsequenzen des Vertrages diskutieren. Hamburger Bürgerinitiativen befürchten, dass aufgrund der Vereinbarung zwischen Senat und Bezirken, ihre Rechte beschnitten werden und mögliche Bürgerbegehren künftig chancenlos wären.

 Diskussion Wohnungsbau und Bürgerbeteiligung – ein Widerspruch?: 10. August, 19 Uhr, Grundsteinsaal des Rudolf-Steiner-Haus, Mittelweg 11-12

{lang: 'de'}
Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.