Archiv des Autors: Phillipp Scholz

Frage der Woche (40): Zeitumstellung – Wie nutzt Du die „geschenkte Stunde“ in Deinem Quartier?

Beleuchtungsfahrt, ab jetzt wieder eine Stunde früher. Vom früheren Sonnenaufgang profitieren die Wenigsten (Bild: P. Scholz)

Jede Woche beantworten die Stadtteilreporter eine Frage zu ihrem Viertel. Diese Woche erzählen sie, was sie mit der zusätzlichen Stunde heute Nacht anfangen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frage der Woche | Kommentare deaktiviert für Frage der Woche (40): Zeitumstellung – Wie nutzt Du die „geschenkte Stunde“ in Deinem Quartier?

Frage der Woche (39): Ohne welche Accessoires geht man in Deinem Viertel nicht aus dem Haus?

Taschen und Rücksäcke, wohin man schaut: Jeder hat etwas mitzuführen (Bild: P. Scholz)

Jede Woche beantworten die Stadtteilreporter eine Frage zu ihrem Viertel. Diese Woche erzählen sie, was in ihrem Quartier zum Outfit einfach dazu gehört. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Feier im Abaton: 25 Jahre Großstadtrevier

Die Schauspieler Dorothea Schenck, Jan Fedder und Saskia Fischer posieren vor dem Abaton-Kino in Hamburg (Bild: dpa)

Blitzlichtgewitter und Blaulicht vor dem Abaton. Gestern Abend feierte die Hamburger Kultserie „Großstadtrevier“ 25. Jubiläum. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Feier im Abaton: 25 Jahre Großstadtrevier

Frage der Woche (37): Morgens halb zehn im Grindel – was passiert da in Eurem Quartier?

Schon morgens ist das Grindelviertel voller Leben – nicht zuletzt wegen der vielen Studenten (Bilder: P. Schmidt)

Jede Woche beantworten die Stadtteilreporter eine Frage zu ihrem Viertel. Diesmal erzählen sie, wie ein typischer Morgen in ihrem Quartier aussieht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frage der Woche | Kommentare deaktiviert für Frage der Woche (37): Morgens halb zehn im Grindel – was passiert da in Eurem Quartier?

Frage der Woche (35): Warum freust Du Dich auf den Herbst? Und wie feierst Du den Herbstbeginn in Deinem Quartier?

So ein Prachtstück lässt sich derzeit in fast jedem Lebensmittelgeschäft Hamburgs ausfindig machen (Bild: P. Scholz)

Jede Woche beantworten die Stadtteilreporter eine Frage zu ihrem Viertel. Passend zum kalendarischen Herbstbeginn erzählen sie diesmal von den positiven Seiten, die sie dieser Jahreszeit abgewinnen können, und geben Tipps für schöne Herbst-Unternehmungen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frage der Woche | Kommentare deaktiviert für Frage der Woche (35): Warum freust Du Dich auf den Herbst? Und wie feierst Du den Herbstbeginn in Deinem Quartier?

Frage der Woche (34): Was findest du „cool“ in deinem Viertel? Und was eher „uncool“?

Für dieses Bild war kein langer Vorlauf nötig: Dauerthema Verkehrsbelastung im Grindelviertel (Bild: P. Scholz)

Jede Woche beantworten die Stadtteilreporter eine Frage zu ihrem Viertel. Diese Woche erzählen sie, was in ihrem Quartier das Prädikat „cool“ verdient – und was für sie eher in die Rubrik „uncool“ fällt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frage der Woche | Kommentare deaktiviert für Frage der Woche (34): Was findest du „cool“ in deinem Viertel? Und was eher „uncool“?

Frage der Woche (33): Welche Strecke würdest Du für einen perfekten Sonntagsspaziergang durch Dein Viertel wählen?

Bäume und Bauten laden zur Betrachtung ein (Bilder: P. Scholz)

Jede Woche beantworten die Stadtteilreporter eine Frage zu ihrem Viertel. Diese Woche stellen sie ihre liebsten Spazierwege für einen Sonntagsbummel durchs Quartier vor. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frage der Woche | Kommentare deaktiviert für Frage der Woche (33): Welche Strecke würdest Du für einen perfekten Sonntagsspaziergang durch Dein Viertel wählen?

Ampeln, Laternen, Müllereimer: Schwarzes Brett 2.0?

Mancher Laternenmast im Grindel-Viertel eifert den wüst tapezierten Cousins in der Schanze nach

Egal, wo man im Grindel-Viertel steht oder geht: Viele Ampeln und Laternen sind mit Aufklebern und Zettel beklebt. Vermutlich kam der Klebentrend in den 90er Jahren mit der Verbreitung von Heim-PCs samt Drucker auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar